Yvonne Schikowski

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Meine Aufgaben :

  • Vermittlungen
  • Vor- und Nachkontrollen
Zum Tierschutz bin ich durch meine Freundin gekommen. Sie war damals Pflegestelle für gerettete Hunde aus Spanischen Tötungsstationen. Durch meine Freundin habe ich dann auch Sabine kennengelernt. Mir hat die Arbeit von Sabine im Tierschutz sehr gefallen und interessiert. So fing ich an, mich mehr mit dem Thema Auslandstierschutz zu beschäftigen. Ich habe Sabine meine Hilfe als Pflegestelle angeboten und schon bald kam dann mein erster Pflegehund aus Spanien. Ich habe schon einige spanische Hunde zur Pflege gehabt und muss immer wieder sagen und feststellen, dass sie was ganz Besonderes sind. Ich bin dann, als ich meine Hündin Adina zur Pflege hatte, ein „Pflegestellenversager“ geworden, da meine Familie und ich sie nachdem sie ein Jahr bei uns in Pflege war, nicht mehr gehen lassen wollten und konnten. Seit dem gehören zu meiner Familie: Mein Sohn Maurice, 2 Katzen und die beiden Fellnasen Urmel und Adina. Zu meinen Aufgaben gehören, neben dem Amt der Schriftführerin, das Einstellen der Hunde im Zergportal sowie die Betreuung der Facebookseite. Ich freue mich nun sehr, jetzt noch mehr und aktiver Sabine und ihr Team beim TSV Hunderettung-aktiv e.V zu unterstützen.