Sabine Sandfuchs

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Meine Aufgaben :

  • Verfassen von Vermittlungstexten
  • Betreuung der Vermittlungsportale „shelta“ sowie „edogs
Bereits aufgewachsen mit Hunden blieb der Wunsch nach einem eigenen „Lebensbegleiter auf vier Pfoten“ stets präsent, den ich mir zusammen mit meinem Mann nach meinem Wechsel von der Voll- zur Teilzeitbeschäftigung endlich erfüllten konnte. Von Anfang an war uns klar, es sollte eine Fellnase aus dem ausländischen Tierschutz werden. 2013 zog somit unsere erste Hündin Mona als neues Familienmitglied bei uns ein. Aufgrund ihres sehr ausgeprägten Sozialverhaltens gegenüber Artgenossen und weil die „Südländer“ eben ein ganz besonderes Flair ausstrahlen, folgte dann schon bald unser Rüde Dusty sowie unsere Nicki, allesamt aus dem spanischen Tierschutz. Ihr trauriges Schicksal als ehemalige Streuner- sowie Tötungsstationshunde vertiefte meinen Blick auf das Leid der Hunde in Spanien und ich begann mich aktiv ehrenamtlich für den Auslandstierschutz zu engagieren. Dabei nahm ich, neben meinen administrativen Aufgaben, auch immer wieder Pflegehunde aus dem Süden auf, die ich glücklicherweise in sehr liebevolle Familien vermitteln konnte. Andere wiederum wuchsen uns allerdings so sehr ans Herz, dass eine Weitervermittlung nicht mehr denkbar war und so gehören mittlerweile sieben Hunde aus dem spanischen sowie zwei Katzen aus dem inländischen Tierschutz zu unserer Familie. Es ist für uns immer wieder aufs Neue beglückend, zu sehen, in welch harmonischer Gemeinschaft diese wundervollen Geschöpfe miteinander leben und wir möchten keines von ihnen je wieder missen. Für mich gilt der Grundsatz „Tierschutz, sei es nun im eigenen Land oder im Ausland, ist ein Thema, das uns alle angeht und wir sollten daher unsere Stimme für die Tiere erheben, um gemeinsam langfristig zu versuchen, ihre zum Teil dramatischen Lebensumstände ins Positive zu wandeln“. Ich bin sehr glücklich darüber, dass mich nun mein Weg im Tierschutzengagement zu Sabine geführt hat und ich zusammen mit einem wunderbaren Team dazu beitragen darf, vielen Hunden ein artgerechtes sowie fröhliches Leben innerhalb ihrer eigenen liebevollen Familie zu ermöglichen.