Aktuelles

Donnerstag, 14 Juni 2018 01:11

Update Bam Bam

Der kleine Bam Bam, nun Murphy, ist ein bewegungsfreundlicher und freundlicher Junghund, der sich seit dem 09.06.2018 in seiner Pflegestelle befindet. Er lebt dort mit zwei weiteren Hunden zusammen. Vom Tierarzt in Deutschland wird er auf 1,5 bis 2 Jahre geschätzt. Er ist zu Menschen, wie zu Hunden, sehr aufgeschlossen und freundlich. Murphy ist ein eher unterwürfiger, kastrierter Rüde und könnte von daher in eine Familie mit größeren Kindern und als Zweithund vermittelt werden. Aber auch als Einzelhund wäre er glücklich, denn von Streicheleinheiten kann er nicht genug bekommen. Murphy lässt sich überall anfassen und ist stubenrein. Er will alles richtig machen und hört schon ganz gut auf seinen neuen Namen Murphy. An der Leine geht er gut, aber natürlich muss er die Leinenführigkeit noch lernen. Da er aber sehr neugierig ist, geht er immer voran und untersucht alles schnüffelnder Weise. Er fährt super gut im Auto. Ob Murphy schon etwas allein bleiben kann, wird die Tage nun getestet. 2 kleine Charakterschwächen sind seiner Pflegestelle aufgefallen. Er ist futterneidisch, was man aber ja, in dem man die Hunde getrennt bzw. in verschiedenen Räumen füttert, unterbinden kann und er zeigt schon einen Jagdtrieb. Aber wen das nicht stört, dem wird Murphy ein treuer dankbarer Begleiter sein.

Dienstag, 12 Juni 2018 00:14

Balto

Der liebe, hübsche Balto wartet immer noch auf sein Zuhause. Alle seine fünf Geschwester haben gue Zuhause gefunden und konnten ausreisen, nur er waret noch immer. Balto ist ein sehr lieber, mit anderen Hunden gut verträglicher Hund, der bestimmt ein ganz toller Familienhund sein wird. Wir hoffen, dass auch er bald das Tierheim verlassen darf und in einer Familie glücklich sein wird. Balto wird sicher ein treuer und anhäglicher Begleiter sein, er muss nur eine Chance bekommen.

Dienstag, 12 Juni 2018 00:06

Sunny

Notfall!! Notfall!! Notfall!! Notfall!!

Notfallhund Sunny aus 26452 Sande Sunny (eigentlich Gina) ist am 17.3. Aus Rumänien nach Deutschland gekommen. Sie ist 1,5 Jahre alt und ein Straßenhund. Eigentlich sollte sie hier direkt in eine Endstelle kommen, doch die haben sich gegen sie entschieden, da es sich um einen absoluten Angsthund handelt. Am 26.3. Ist sie bei uns gelandet da keine passende Pflegestelle in dem vermittelnden Verein frei war. Zu Anfang hat sie sich nicht aus ihrer Box getraut, nur wenn alles ruhig im Haus war. Sie hat die ersten 14 Tage hauptsächlich bei uns im Badezimmer gewohnt und auch unsere Hündin auf Abstand gehalten. Geschäfte hat sie auf Handtüchern erledigt, da sie sich nicht raus getraut hat und weder an Halsband, Geschirr oder leine gewöhnt ist. Ab da lässt sie sich mit loben Worten zum Geschäft machen in den Garten schicken und geht auch selbstständig raus. Im Haus bewegt sie sich nur von Box zum Körbchen ins Bett und fühlt sich in der Gegenwart von Männern absolut unwohl. Ich kann sie am ganzen Körper streicheln, was sie auch genießt und sogar zur Begrüßung Richtung Haustür kommt. Aktuell machen wir Geschirrtraining mit Leckerchen (Geschirr mit Wurst bestücken und sie darf es fressen, muss dafür das Geschirr berühren und weg schieben). Da sie mit einer Fangschlinge gegangen wurde ist sie sehr ängstlich am Hals und misstrauisch. Sie versucht dem Menschen zu vertrauen aber alles neue versetzt sie in panische Angst die sich zunächst im zittern am ganzen Körper äußert, was aber zu schnappen führen kann. Warum ich eine neue Pflegestelle suche hat mehrere Gründe: selber wenig Erfahrung da erst Hundbesitzerin, voll berufstätig, viele weitere Termine sodass wenig Zeit für ein vernünftiges und gutes Training für die kleine bleibt ? Vermittelt wird sie über den Verein Support for labus und der Verein ist bereit in Absprache einige Trainerstunden zu bezahlen.

Sunny Video

Montag, 11 Juni 2018 23:56

Ankunft Bam Bam und Shara

Bam Bam, der liebe kleine Rüde, der seit ca. 7 Monaten in der Protectora auf seine Ausreise gewartet und Shara, die hübsche Welpenhündin, haben am Samstag, 09.06., den Sprung nach Deutschland geschafft! Sie sind in lieben Pflegefamilien untergebracht (Bam Bam in einer PS mit Option zum Bleiben) und werden nun ersteinmal verwöhnt und beide Hunde merken, wie schön das Leben in einer Familie doch ist! Ein großes DANKE an Romana und ihre Familie (Shara) und an Angela (Bam Bam). Wir werden weiter berichten!

Donnerstag, 07 Juni 2018 23:07

Fridolin

Der kleine Fridolin hat sich sehr gut gemacht! Er ist zwar noch etwas schüchtern bei Fremden, merkt nun aber immer mehr, dass ihm keiner etwas tut und findet nach und nach immer mehr Vertrauen in die Menschen. Er ist ein lieber, kleiner Kerl, der gut gehorcht und kein bisschen dominant ist und jedem Streit aus dem Weg geht. Fridolin ist ein liebes und neugieriges Kerlchen, dass nun die Welt entdeckt! Er ist ein problemloser Hund, der seine Artgenossen liebt und nur als Zweithund vermittelt wird.

Donnerstag, 07 Juni 2018 23:00

Buddy

Buddy, dieses kleine, süße Kerlchen, wurde auf der Straße ausgesetzt und hatte großes Glück, von unseren Tierschützerinnen gefunden zu werden. Nun wird Buddy in der Protectora versorgt. Es wird alles für ihn getan, aber natürlich ist das nicht der richtige Platz für ihn. Buddy ist ein Bodeguero Andaluz und wird ausgewachsen klein bleiben. Wir hoffen, dass das Kelchen seine Familie findet und dann mit vier Monaten ausreisen darf.

Dienstag, 05 Juni 2018 23:12

Notfallhund Tisea

Tisea hat sich gut von der OP erholt und mit dem Laufen klappt es auch immer besser. Sie braucht nun nur noch eine Bandage. Wir hoffen, dass diese liebe, hübsche, junge Hündin bald ein gutes Zuhause finden wird, in dem sie umsorgt und geliebt wird. Tisea hat es so sehr verdient. Ein ganz großes DANKE an alle, die mit ihren Spenden geholfen haben, Tisea`s Operation zu ermöglichen.

Dienstag, 05 Juni 2018 23:06

Mojo, nun Lutz

Mojo, der nun Lutz heißt, geht es richtig gut! Er hat sich toll in seiner Familie eingelebt und genießt nun sein schönes Leben. Wir wünschen Lutz und seiner Familie weiterhin alles Gute und danke für die Bilder!

Samstag, 02 Juni 2018 00:01

Melody

Melody, die liebe, hübsche Hündin, wartet immer noch auf ein gutes Zuhause. Ihre 6 Welpen wurden alle gut vermittelt und Melody wartet nun schon fast ein Jahr in der Protectora darauf, dass auch sie endlich aus dem Zwinger kommt und eine Familie findet. Sie hat sich gut entwickelt und ist nicht mehr so unsicher und schüchtern, wie sie es am Anfang war. Sie liebt es, im Gelände mit den anderen Hunden herumzutollen und ist dann für kurze Zeit glücklich. Was ihr fehlt, ist eine liebe Familie, die ihr Sicherheit gibt. Dann wird Melody bestimmt ein treuer und lieber Begleiter sein. Wer gibt ihr die Chance, auch endlich glücklich zu sein?

Melody Video

Mittwoch, 30 Mai 2018 23:28

Anton

Notfall!! Notfall!! Notfall!! Notfall!!

Anton, der liebe, ca. 9-jährige Rüde, ist zum Notfall geworden. Er hat sehr abgebaut und sollte die Protectora schnellstens verlassen, da er sich aufgibt. Anton ist ein lieber, mit anderen Hunden gut verträglicher Hund, der im Tierheim sehr leidet. Er ist etwas unsicher, aber immer lieb. Seine Augen sind voller Traurigkeit und er wartet so sehr, dass er aus dem Zwinger herauskommt. Er braucht schnellstens eine Familie und ein gutes Zuhause. Wer gibt diesem armen, älteren Hund eine Chance?

Anton Video

Mittwoch, 30 Mai 2018 23:23

Angel

Diese schönen Bilder hat uns Chrita, die Adoptantin unseres Notfallhundes Angel, gesendet. Wie man sieht, hat sich die Maus toll eingelebt und es geht ihr richtig gut! Auch mit der Katze der Familie klappt alles gut! Wir alle sind sehr gücklich darüber, dass Angel nun ein so schönes und umsorgtes Leben führen darf! Danke, Christa, für alles! Wir wünschen euch weiterhin viel Freude und alles Gute!

Mittwoch, 30 Mai 2018 23:20

Felix

Felix, der Notfallhund aus Jever, ehemals aus Ungarn, hat großes Glück gehabt! Er hat eine tolle und liebe Familie gefunden und darf nun ein glückliches Leben an der Nodsee führen! Sicher wird er Schritt für Schritt Vertrauen fassen und sein Leben genießen können! Zu seiner Familieg ehört nun auch die Hündin Leonie, an der er sich orientiert und von der er lernt! Wir alle freuen uns sehr über diese guten Nachrichten und wünschen Felix und seiner Familie alles Gute!

Seite 15 von 32
In unserem Gästebuch können Sie gerne einen Eintrag hinterlassen.
Sollten Probleme beim Veröffentlichen Ihres Textes entstehen, schicken Sie uns Ihren Text plus Ihren Namen an: Gästebuch
Wir sorgen dann für die Veröffentlichung. Vielen Dank!
Facebook