Aktuelles

Kalenderaktion 2021

Wie jedes Jahr starten wir wieder einen kleinen Fotowettbewerb. Die zwölf schönsten oder auch lustigsten Fotos werden auf unserem Kalender für das Jahr 2021 gedruckt. Außerdem werden wieder schöne Hundezitate auf dem Kalender gezeigt. Wer schöne Zitate hat, kann uns diese gerne senden. Bitte die Hunde/Tiernamen bei der Einsendung der Bilder mitteilen. Alle Fotos, die es nicht auf den Kalender geschafft haben, werden wir hier in einer Galerie zeigen.

Sobald der Kalender zum Verkauf steht, werden wir Sie informieren. Der Erlös geht, wie immer dorthin, wo es am meisten benötigt wird.

Sie möchten Ihren Beitrag leisten? Dann schicken Sie uns einfach ihre tollsten Hundefotos. Ein paar Kleinigkeiten sollten Sie dennoch beachten:
- Farbfotos - eine hohe Auflösung, da die Druckqualität sonst zu schlecht wird (1024 x 768 oder höher, 300dpi) - am schönsten wäre ein Querformat, ist aber nicht zwingend erforderlich - bitte keine Handybilder versenden per Whatsapp, sondern nur Fotos in voller Auflösung per E-Mail. - bitte keine Bilder von Hunden im Haus (Couch, Körbchen usw.), sondern nur Fotos von Hunden draußen (Gelände, Natur usw.) einsenden - bitte die Hunde/Tiernamen bei der Einsendung der Bilder mitteilen.

Einsendeschluss ist der 31.08.2020

Ihre Fotos senden Sie bitte an: kalenderaktion@hunderettung-aktiv.de
Eine unabhängige Jury wird dann die besten Fotos auswählen. Wir hoffen auf eine rege Teilnahme und wünschen Ihnen jetzt viel Spaß mit der Kamera und ihrem Hund.
Ihr Hunderettung-aktiv Team

Beispiel Kalender 2017

Die hübsche Moneta sucht ihre Familie. Sie wurde aus einer Perrera in Spanien gerettet, in der sie zum Sterben abgegeben wurde, obwohl sie einen super lieben, tollen Charakter hat und mit anderen Hunden sehr gut verträglich ist. Moneta wurde am 17.02.2019 geboren und ist somit eine noch junge Hündin, deren ganzes Leben noch vor ihr liegt. Sie hat eine tolle Größe von ca. 40 cm und liebt es, mit ihren Artgenossen zu toben und zu rennen! Wir hoffen, dass diese liebe und freundliche Hündin nicht mehr allzulange in der Protectora auf ihr dauerhaft liebesvolles Zuhause bei einer tollen, aktiven Familie warten muss.

Diese hübsche Hündin heißt Pipa und wurde aus einer spanischen Perrera gerrettet. Pipa hat einen sehr guten und lieben Cjarakter und sit sehr gut mit anderen Hunden verträglich. Sie ist ca. 40 cm groß und eine ganz Hübsche! Pipa liebt es, mit anderen Hunden zu rennen, zu spielen und zu toben! Das, sowie spazierengehen, sich bewegen, aktiv sein, macht sie glücklich! Sie wurde am 13.12.2019 geboren und ist somit noch ein ganz junger Hund! Pipa wartet nun in der Protectora auf ihre Familie, der sie dann zeigen kann, was für ein toller Begleiter sie sein wird!

Diese tolle Hündin heißt Latla und wurde am 15.06.2016 geboren. Sie ist ca. 50 cm groß und ein Traumhund mit einem super lieben Charakter und sehr gut verträglich mit anderen Hunden. Dazu noch bildschön. All das half ihr nicht und Latla wurde zum Sterben in einer spanischen Perrera abgegeben. Zum Glück konnten unsere beiden Tierschützerinnen Sonia und Carmen die liebe Hündin von diesem schrecklichen Ort retten. Nun wird Latla in der Protectora versorgt und wartet auf ihre Familie, die sie adoptiert und bei der sie dann ein richtig glückliches und schönes Leben führen darf. Ganz bestimmt wird Latla ein toller und treuer Begleiter ihrer Familie werden.

Bosna ist ein bildschöner, noch junger Hundejunge, der dringend ein gutes Zuhause sucht. In Spanien nicht gewollt und zum Sterben in einer Perrera abgegeben, von dort gerettet und nun wartet er auf seine Familie. Bosna hat einen wunderbaren, lieben Charakter und ist mit anderen Hunden sehr gut verträglich. Er ist nicht dominant und einfach ein Schatz, den man lieb haben muss. Bosna ist ca. 40 cm groß und wurde am 15.01.2019 geboren. Bestimmt wird er ein toller Familenhund und Begleiter seiner Menschen werden, wenn er nur eine Chance bekommt. Also, wo ist die richtige, liebevolle Familie, die Bosna glücklich machen wird und umgekehrt natürlich auch!?

Die liebe, bildschöne Cuols wurde zum Sterben in einer spanischen Perrera abgegeben. Zum Glück konnten Sonia und Carmen sie von dort retten. Nun wird Cuols in der Protectora versorgt und zeigt sich als sehr liebe, mit anderen Hunden sehr gut verträgliche Hündin. Sie hat einen sehr lieben Charakter und wünscht sich nichts mehr, als ein liebevolles Zuhause, in dem sie ein glückliches Leben führen darf. Cuols ist hat eine schöne Größe von ca. 40 cm. Nicht zu groß und nicht zu klein! Wir hoffen, dass diese liebe Hündin schnell adoptiert wird und ausreisen darf.

Dienstag, 30 Juni 2020 23:43

Ankunft der 17 Hunde am 28.06.2020 Teil 2

Dienstag, 30 Juni 2020 23:28

Ankunft der 17 Hunde am 28.06.2020 Teil 1

Der 28.06.2020 war ein wunderbarer Tag! 17 unserer spanischen Hunde haben den Sprung in ihre Familien geschafft und sind nun happy dogs!! Sie alle wurden sehr sehnsüchtig von ihren Familien erwartet!! Unsere neuesten Glückshunde sind: Lomba, Pablo, Robert/Lucas, Chopi, Chiss, Bolo, Gondo 2, Ares, Pirri, Treboa, Mosino, Cotro, Frisa, Paco, Beto, Proto und Gondo. Herzlichen Dank an Sonia und Carmen, die all diese liebenswerten Hunde in Spanien gerettet und bis zur Ausreise versorgt haben, an Alex, der wieder einmal einen super tollen und zuverlässigen Transport unserer Hunde durchgeführt hat und an alle Adoptanten! Wir wünschen euch alles Liebe und Gute und viel Freude mit euren neuen Familienmitgliedern!

Sonntag, 28 Juni 2020 17:44

Ankunft vor einem Jahr (22.06.2019)

Noch mehr schöne Bilder unserer Adoptanten, deren Hunde am 22.06.2019 ankamen! Alle Familien sind sehr glücklich mit ihren Spaniern und alle Hunde führen super tolle Leben und haben liebevolle Zuhause gefunden! Herzlichen Dank an euch alle für diese wunderbraten Vermittlungen! Weiterhin alles Liebe und Gute für euch und eure Vierbeiner!

Sonntag, 28 Juni 2020 17:38

Patricia, nun Shiva

Diese tollen Bilder hat uns das Frauchen von Shiva (ehem. Patrica) gesendet. Auch Shiva kam am 22.06.2019 in Deutschland an und ist seitdem ein richtig glücklicher Hund. Sie ist nicht mehr wegzudenken aus ihrer Familie und bereitet jeden Tag viel Freude! Herzlichen Dank für dieses tolle Zuhause, dass Shive bei euch gefunden hat! Wir wünschen euch weiterhin alles Liebe und Gute!

Dieser bedauernswerte, sehr liebe Rüde (wir haben ihn Dexter genannt) braucht dringend Hilfe. Er wurde von einer befreundetetn Tierschützerin in den Bergen von Antalya gerettet. Dexter hat Probleme mit den Augen, wobei sich das schon gebessert hat und ist Leihsmaniose positiv getestet worden. Seit Wochen schon befindet er sich in tierärztlicher Behandlung, was sehr viel Geld kostet und was die engagierte Tierschützerin Elif (die sich auch noch um weitere Notfallhunde- und katzen in der Türkei kümmert), nicht allein tragen kann. Dexter wird auf erst drei Jahre geschätzt und hat einen sehr liebenswerten Charakter. Er ist ein Kämpfer und will leben.

Es besteht die Aussicht, dass er dauerhaft in einer familären Pension unterkommen kann, was alles natürtlich auch viel Geld kostet. Aber wir hoffen, dass einige Spenden zugunsten von Dexter eingehen werden.

Hier sehen Sie das Video von Dexter

Mittwoch, 24 Juni 2020 23:12

PONZO meine große Liebe !!!

Heute vor 1 Jahr (22. Juni 2019):

Da stand ich in Rösrath auf der Raststätte. Ich war super nervös, in freudiger Erwartung und mit einem pochendem Herzen ! Meine Freunde hatten mich gefahren und wir waren natürlich viel zu früh da. Wir warteten und bekamen nach und nach Kontakt zu Anderen ankommenden netten Adoptanten. Wir tauschten uns aus und hatten so eine gemeinsame Wartezeit. Dann klingelte mein Handy : Es war Volker, der den Transport unserer Hunde aus Spanien machte. Er teilte mir mit, dass er in ca. 20 Minuten auf der Raststätte wäre. Mein Herzschlag wurde noch schneller !!! Dann kam er.... der weisse Transporter.

Die Türen gingen auf und ich hab ihn sofort gesehen... meinen Ponzo ! Er sah genau so aus, wie auf dem Foto. Der Blick, in den ich mich verliebt hatte !! Er wurde mir mit den Papieren übergeben und ging auch freudig mit mir. Die Heimfahrt verlief ganz entspannt. Zu hause war alles vorbereitet. Ponzo untersuchte sein neues zu Hause. schlabberte Wasser, kontrollierte den Fressnapf, kam zu mir, leckte meinen Handrücken und er war angekommen. Wir sind innerhalb von ein paar Tagen zusammengewachsen und die Liebe bestand vom ersten Augenblick an beidseitig. Er war und ist der perfekte Hund ! Ich brauchte ihm nichts beizubringen. Er war von Anfang an perfekt, so wie er war! Ich bin Sonja und Carmen unendlich dankbar, dass sie meinen Schatz das Leben gerettet haben. Ebenso dem gesamten Team der Hunderettung in Deutschland und Volker, der ihn mir wohlbehalten gebracht hat. Vielen Dank für Eure unermüdliche Arbeit, für die Hunde- und Menschenseelen ! Ihr seit " Gücklichmacher " !!! Herzliche Grüße senden Euch allen in Spanien und Deutschland

Marianne und Ponzo aus Duisburg

Seite 1 von 54
In unserem Gästebuch können Sie gerne einen Eintrag hinterlassen.
Sollten Probleme beim Veröffentlichen Ihres Textes entstehen, schicken Sie uns Ihren Text plus Ihren Namen an: Gästebuch
Wir sorgen dann für die Veröffentlichung. Vielen Dank!
Facebook