Hündinnen (Bild anklicken für mehr Info)

Dana

Dana

Dana und ihre Schwester Kara konnten rechtzeitig aus einer schrecklichen Perrera von Sonia und Carmen gerettet werden, wo der sichere Tod auf sie wartete. Die beiden Schwestern hängen sehr aneinander, werden aber auch einzeln vermittelt. Seit Dana in der Protectora lebt, rennt sie fröhlich herum und man spürt ihre Lebensfreude. Es ist unfassbar, dass Dana und Kara in der Perrera eigentlich sterben sollten, wo sie so liebe und freundliche Hunde sind. Dana ist ein wunderbarer, freundlicher und anhänglicher Hund, der lieb zu Menschen und super mit anderen Hunden verträglich ist. Mit ihren ca. 40 cm hat Dana eine tolle, mittlere Größe und wird ihren neuen Besitzern sicher sehr viel Freude bereiten. Dana hat ein schönes und dauerhaftes Zuhause so sehr verdient, vielleicht sogar zusammen mit ihrer Schwester? Das wäre natürlich wundervoll. Wir wünschen ihr so sehr, dass sie schon bald erlebt, was es heißt, geliebt zu werden und ein warmes Körbchen zu haben. Dana kommt kastriert, gechipt, geimpft, entwurmt, MMK-getestet und mit EU-Pass nach Deutschland.

Lana

Lana (Reserviert)

Seit kurzem ist die liebenswerte ca. 2-jährige Lana in der Protectora in Spanien, wo sich die Tierschützerinnen Sonia und Carmen liebevoll um sie kümmern. Sie wurde, wie so viele andere Hunde auch, einfach auf der Straße gefunden, wo sie sich selbst überlassen war. In der Protectora blüht Lana inzwischen richtig auf und zeigt ihren wunderbaren, freundlichen und lieben Charakter. Mit den anderen Hunden in der Protectora verträgt sie sich sehr gut und sie liebt es, zusammen mit ihnen zu rennen und zu toben. Dann sieht man richtig, wie lebhaft und fröhlich sie ist. Lana ist jung, sehr aktiv, sehr intelligent und lernwillig. Wir wünschen uns für den agilen Teenager ein hundeerfahrenes und aktives Zuhause, wo man gemeinsam mit ihr viel unternimmt und sie bei den täglichen Spaziergängen durch Kopf- und Nasenarbeit rassetypisch (Schäferhund-Mix) fordert und fördert, auslastet und ihr genügend Auslauf ermöglicht. Toll wäre es, wenn die neue Familie einen Garten hätte, wo Lana zwischendurch einfach rennen und toben kann. Wenn man ihr all dies ermöglicht, wird Lana ganz sicher ein toller, treuer Begleiter, der seine Menschen lieben wird und alles für sie tun würde. Lana ist sehr freundlich und ganz sicher auch für ausgiebige Kuscheleinheiten zu haben. Wollen Sie sich auf das Abenteuer einlassen und der tollen Hündin ein Zuhause schenken? Lana kommt kastriert, gechipt, geimpft, entwurmt, MMK-getestet und mit EU-Pass nach Deutschland.

Espina

Espina (Reserviert)

Espina und ihre Schwestern Lagartja und Careta hatten bisher ein sehr trauriges und trostloses Leben im Zwinger bei einem Jäger. Als Galgo Español konnten sie wohl die Erwartungen des Jägers nicht erfüllen, da sie aus seiner Sicht nicht gut genug für die Jagd waren. Eigentlich sollten sie in einer Perrera „entsorgt“ werden, wo der sichere Tod auf sie gewartet hätte. Zum Glück konnten Sonia und Carmen sie aber noch rechtzeitig vor diesem furchtbaren Schicksal retten und den Jäger davon überzeugen, ihnen die drei Galgo´s zu überlassen. Für die drei hübschen Galgo`s bedeutet es ein großes Glück, dass Sonia und Carmen sie in die Protectora holen konnten, wo sie nun regelmäßig Futter bekommen – was sie vorher nicht kannten. Sie genießen es sehr, auf dem Gelände herumrennen und toben dürfen, ohne Angst haben zu müssen, etwas falsch zu machen und dafür bestraft zu werden. Sie sind schon richtig aufgeblüht und man sieht, dass sie inzwischen Spaß am Leben haben. In der Protectora warten Espina, Lagartja und Careta nun auf neue Familien, die sie um ihrer selbst willen lieben werden und nicht, weil sie einen besonderen Zweck erfüllen müssen. Wir wünschen den hübschen Galgo`s, dass sie sehr bald zeigen dürfen, was für wundervolle Familienhunde mit sehr liebem, sozialverträglichem Charakter sie sein werden, die sehr freundlich und liebevoll zu Menschen und Artgenossen sind. Espina kommt geimpft, entwurmt, und mit EU-Pass nach Deutschland.

Funny

Funny (Reserviert)

Unsere Tierschützerinnen in Spanien - Sonia und Carmen – konnten Funny zum Glück aus einer schrecklichen Perrera retten, wo sie eigentlich sterben sollte. Sie lebt nun in der Protectera, wo sie erst einmal zur Ruhe kommen kann. Funny hat einen wunderbaren, sehr lieben und freundlichen Charakter, ist lieb zu Menschen und super mit anderen Hunden verträglich. In der Protectora kann sie nun zeigen, wie fröhlich und munter sie ist. Funny ist mit ihren 40 cm ein mittelgroßer Hund, der seinen neuen Besitzern sicher sehr viel Freude bereiten wird. Wir wünschen uns für sie so sehr ein liebevolles und dauerhaftes Zuhause, wo sie endlich ein glückliches und schönes Hundeleben führen darf. Wir hoffen, dass Funny schnell eine liebe Familie findet, die sie adoptiert, damit sie bald aus Spanien ausreisen kann. Funny kommt kastriert, gechipt, geimpft, entwurmt, MMK-getestet und mit EU-Pass nach Deutschland.

Kara

Kara

Kara konnte zusammen mit ihrer Schwester Dana rechtzeitig aus einer schrecklichen Perrera von Sonia und Carmen gerettet werden, wo der sichere Tod auf sie wartete. Die beiden Schwestern hängen sehr aneinander, werden aber auch einzeln vermittelt. Seit Kara in der Protectora lebt, tobt sie fröhlich mit den anderen Hunden herum und man spürt ihre Lebensfreude. Es ist unfassbar, dass Dana und Kara in der Perrera eigentlich sterben sollten, wo sie so liebe und freundliche Hunde sind. Kara hat einen wunderbaren und lieben Charakter. Sie ist freundlich und anhänglich, ist lieb zu Menschen und super mit anderen Hunden verträglich. Mit ihrem blauen Auge hat Kara eine besondere Kennzeichnung. Kara wird ihren neuen Besitzern sicher sehr viel Freude bereiten – vielleicht zusammen mit ihrer Schwester Dana? Das würde das Glück perfekt machen. Aber auch allein wird Kara ein wunderbarer Familienhund werden, der ein schönes und dauerhaftes Zuhause so sehr verdient hat. Wir wünschen Kara eine tolle Familie, die ihr zeigt, was es heißt, geliebt zu werden und ein warmes Körbchen zu haben, spielen und toben darf – einfach ein ganz normales Hundeleben leben kann. Kara kommt kastriert, gechipt, geimpft, entwurmt, MMK-getestet und mit EU-Pass nach Deutschland.

Nelly

Nelly

Auch Nelly konnte rechtzeitig aus einer schrecklichen Perrera von unseren Tierschützerinnen in Spanien - Sonia und Carmen – gerettet werden. Seit sie in der Protectora lebt, tobt sie glücklich herum und man spürt ihre Lebensfreude. Es ist unfassbar, dass sie in der Perrera eigentlich sterben sollte. Die bildschöne Nelly ist super lieb und freundlich, ist lieb zu Menschen und super mit anderen Hunden verträglich. In der Protectora kann sie nun zeigen, wie fröhlich und munter sie ist. Auch wenn Nelly in der Protectora inzwischen richtig aufgeblüht ist, kann diese ein richtiges Zuhause natürlich nicht ersetzen. Die ca. 5 Jahre alte Nelly wartet nun sehnsüchtig auf eine Familie, die sie adoptiert, damit sie bald ausreisen darf. Wer gibt der wunderbaren Nelly ein liebevollles und dauerhaftes Zuhause? Wir wünschen ihr so sehr, dass sie schon bald erlebt, was es heißt, geliebt zu werden und ein warmes Körbchen zu haben. Nelly kommt kastriert, gechipt, geimpft, entwurmt, MMK-getestet und mit EU-Pass nach Deutschland.

Annie

Annie (Reserviert)

Annie ist ein kleiner, superlieber Chinesischer Schopfhund-Mix. Seit einigen Monaten lebt sie schon in der Protectora bei Sonia und Carmen, denn es hat lange gedauert, bis diese die Papiere von Annie bekommen haben. Warum und wieso sie dort gelandet ist, wissen wir nicht. Was wir aber wissen ist, dass sie jetzt dringend ein Zuhause sucht. Anfangs hat Annie hin und wieder im Haus ihr kleines Geschäft verrichtet. Wahrscheinlich war sie es nicht gewohnt, zu festen Zeiten Gassi zu gehen und hat nicht gelernt, stubenrein zu werden. Inzwischen hat sich dies aber schon sehr verbessert und wenn man Annie die Möglichkeit gibt, mehrmals täglich mit ihr spazieren zu gehen, wird sie sehr schnell lernen, ihr „Geschäft“ nur im Freien zu verrichten. Annies neue Familie sollte daher anfangs etwas geduldig mit ihr sein und keinesfalls mit ihr schimpfen, wenn doch nochmal ein kleines Malheur passiert. Die neue Familie sollte viel Zeit haben, um sich ausreichend mit Annie zu beschäftigen und mit ihr viel spazieren zu gehen. Annie liebt lange Spaziergänge. Annie hat einen wundervollen und superlieben Charakter und sie hat ein gutes und liebevolles Zuhause so sehr verdient. Man muss sie nur anschauen, dann sieht man schon, dass sich hinter den traurigen Augen ein sehr lieber Hund verbirgt. Sie ist sehr lieb mit Menschen und versteht sich sehr gut mit anderen Hunden. Wer gibt dem armen, kleinen Hunde-Mädchen die Chance, ein glückliches Hundeleben führen zu können? Wir wünschen uns für Annie ein dauerhaftes Zuhause, eine liebe Familie, die für sie ein warmes Körbchen hat und ihr ein liebevolles und geborgenes Zuhause gibt. Annie kommt kastriert, gechipt, geimpft, entwurmt, MMK-getestet und mit EU-Pass nach Deutschland.

Kira

Kira

Hallo, ich heiße Kira und bin ein Boxermix. Momentan lebe ich in der Protectora bei Carmen und Sonia. Ich bin so froh, dass die Beiden mich aus meinem alten Zuhause geholt haben. Es war sehr schrecklich dort. So schmutzig und keiner hat sich um mich und meine 17 Hunde-Kumpels gekümmert. Zu essen haben wir auch kaum bekommen und einige meiner Kumpels waren krank oder verletzt. Kein Wunder, denn es gab ja immer wieder Streit um das Futter oder den Schlafplatz. Eigentlich gefällt es mir hier bei Carmen und Sonia ganz gut. Ich habe mich schon richtig erholt und endlich bekomme ich regelmäßig was zum Fressen und meinen eigenen Schlafplatz habe ich auch. Aber noch viel lieber wäre ich in einer richtigen Familie. Ich wünsche mir so sehr ein eigenes, warmes Hundekörbchen, das ich mit niemandem teilen muss. Jetzt erzähle ich euch ein bisschen was von mir. Mit meinen vielen neuen (und alten) Hunde-Kumpels renne und tobe ich sehr gern. Ich verstehe mich mit jedem gut und habe mit niemandem Probleme, egal ob Mensch oder Hund. Ich bin boxertypisch verspielt, denn ich bin ja noch sehr jung. Super wäre, wenn meine neue Familie viel Platz und vielleicht einen Garten hätte, damit ich dort auch rennen und toben kann. Mit meinen ca. 50 cm bin ich zwar kein Riesenhund, aber ein Schoßhund bin ich auch nicht gerade und viel Platz finde ich einfach super. Natürlich weiß ich, dass mein Leben in meiner Familie, zu der ich hoffentlich schon ganz bald komme, etwas anders aussieht. Ich habe gehört, dass ich noch ganz schön viel lernen muss und gehorsam muss ich auch sein. In meinem alten Zuhause habe ich noch nicht so viel gelernt, aber wenn Frauchen und Herrchen mir dabei helfen, dann bekomme ich das sicher ganz schnell hin. Ein bisschen Geduld müssen sie aber schon mit mir haben und dürfen nicht gleich schimpfen, wenn nicht alle neuen Regeln gleich so richtig klappen. Ich bin jedenfalls sehr lieb zu Menschen und mit anderen Hunden verstehe ich mich super. Ich habe auch gehört, dass ich mit meiner Familie an Ausflügen teilnehmen und ganz viel Neues kennenlernen darf. Es muss echt toll sein, zusammen mit seinen Hundeeltern über die Wiesen zu laufen und die Wälder zu durchstreifen, denn gemeinsam machen Gassigänge viel mehr Spaß. Ich kann es gar nicht erwarten, das alles kennenzulernen. Ich verspreche meiner neuen Familie, dass ich mich ganz doll anstrengen werde, alle Regeln, die es wohl für uns Hunde gibt, zu lernen. Und wenn ich mich erst einmal so richtig in meiner Familie eingelebt habe, bin ich sicher, dass wir ganz viel Spaß miteinander haben. Ich bin schon sehr ungeduldig und hoffe, dass ich ganz bald zu meiner neuen Familie umziehen darf. Kira kommt kastriert, geimpft, gechipt, entwurmt und mit EU-Pass nach Deutschland.

Maya

Maya (In Deutschland)

Maya, eine Traum-Galga Maya ist eine sehr liebe und freundliche Galga, die ca. acht Jahre alt (geb. ca. 2013) ist. Bei Menschen immer freundlich und sehr gut mit anderen Hunden verträglich. Auch mit Kindern gibt es keine Probleme und sie kommt gut mit ihnen klar. Sie ist ein ruhiger Hund und sehr anhänglich. Es ist schon in Maya`s Augen zu sehen, dass sie eine sehr liebe Hündin ist. Maya kann nicht in eine Familie mit Katzen vermittelt werden. Wir hoffen, dass sich für Maya ein liebevolles Zuhause finden wird, bevor der Winter beginnt.

Ronja

Ronja

Vermittlungshilfe für die Hunde in der Türkei. Bei Interesse werden wir Sie weiter vermitteln. Ronja ist eine wunderschöne, ca. 8 Monate alte evtl. Serra da Estrela-Mix Hündin (HSH-Mix). Sie wird, wenn sie ausgewachsen ist sehr groß und schwer: wahrscheinlich ca. 60-65 cm und bis zu 40 kg. Sie lebt zusammen mit ihrem Bruder in einer Hunde-Pension in der Türkei, wo sie nur wenig Aufmerksamkeit und viel zu wenig Futter bekommt (lediglich 1 x am Tag ca. 500 g). Sie leidet dort sehr und wartet dringend auf ein gutes und dauerhaftes Zuhause. Ronja ist sehr lieb und etwas schüchtern, ist lieb zu Menschen und gut mit anderen Hunden verträglich. Ronja hat noch ihr ganzes Leben vor sich und sollte endlich wie andere Hunde spielen, toben und rennen, die Welt erkunden und einfach ein normales, glückliches Hundeleben haben. Sie braucht viel Platz, Bewegung und Beschäftigung. Hundeerfahrung ist Voraussetzung. Ronja wird ganz sicher ein sehr treuer und wachsamer Familienhund sein und ihrer neuen Familie viel Freude bereiten. Welche Familie gibt dieser wunderschönen Hündin ein geräumiges Zuhause am besten mit Garten, und hält ein warmes Körbchen für sie bereit? Ronja kommt kastriert, gechipt, geimpft, entwurmt, auf die Gesundheit getestet, mit Impfpass und den erforderlichen Ausreisepapieren nach Deutschland.

Paula

Paula

Vermittlungshilfe für die Hunde in der Türkei. Bei Interesse werden wir Sie weiter vermitteln. Paula ist wie ihre Schwester Ronja eine wunderschöne, ca. 8 Monate alte evtl. Serra da Estrela-Mix Hündin (HSH-Mix) mit einem blauen und einem braunen Auge. Sie wird, wenn sie ausgewachsen ist, sehr groß und schwer: wahrscheinlich ca. 60-65 cm und bis zu 40 kg. Sie lebt zusammen mit ihrer Schwester Ronja in einer Hunde-Pension in der Türkei, wo sie nur wenig Aufmerksamkeit und viel zu wenig Futter bekommt (lediglich 1 x am Tag ca. 500g). Die beiden Schwestern leiden dort sehr und warten dringend auf ein gutes und dauerhaftes Zuhause. Paula ist sehr lieb und etwas schüchtern, ist lieb zu Menschen und gut mit anderen Hunden verträglich. Paula und Ronja sind noch so jung und haben noch ihr ganzes Leben vor sich. Sie sollten endlich wie andere Hunde spielen, toben und rennen, die Welt erkunden und einfach ein normales, glückliches Hundeleben haben. Sie braucht viel Platz, Bewegung und Beschäftigung. Hundeerfahrung ist Voraussetzung. Paula wird ganz sicher ein sehr treuer und wachsamer Familienhund sein und ihrer neuen Familie viel Freude bereiten. Welche Familie gibt dieser wunderschönen Hündin ein geräumiges Zuhause am besten mit Garten, und hält ein warmes Körbchen für sie bereit? Paula kommt kastriert, gechipt, geimpft, entwurmt, auf die Gesundheit getestet, mit Impfpass und den erforderlichen Ausreisepapieren nach Deutschland.

In unserem Gästebuch können Sie gerne einen Eintrag hinterlassen.
Sollten Probleme beim Veröffentlichen Ihres Textes entstehen, schicken Sie uns Ihren Text plus Ihren Namen an: Gästebuch
Wir sorgen dann für die Veröffentlichung. Vielen Dank!
Facebook