Welpen/Junghunde (Bild anklicken für mehr Info)

Tomy

Tomy

Mit einer mutigen Rettungsaktion wurde Tomy als einer von vier kleinen Hundewelpen aus einem Rohr an einer Straße gerettet. Es ist unvorstellbar, aber die Hundebabys konnten glücklicherweise vollkommen unverletzt befreit werden. Tomy war mit seinen Geschwistern völlig hilflos in der Röhre eingeklemmt und die Welpen konnten weder nach vorne, noch zurück. Aufmerksame Passanten hatten zunächst winselnde Laute gehört und riefen umgehend Hilfe. Das Jammern der kleinen Geschöpfe muss herzzerreißend gewesen sein. Sie kannten doch noch gar nichts von dieser Welt. Sollte das etwa schon alles im Leben gewesen sein? Keine Liebe, keine Hoffnung, nur Leid? Hat das Leben nicht noch ein kleines bisschen mehr zu bieten? Sonia und Carmen nahmen alle vier Welpen in ihre Protectora auf und versorgten sie so gut, dass sie sich von den ersten schrecklichen Wochen ihres Lebens mittlerweile sehr gut erholt haben. Sie sind ca. 01/2020 geboren und können frühestens mit 4 Monaten ausreisen. Ausgewachsen werden sie vorraussichtlich eine mittlere Größe erreichen. Die Rettung an sich war schon ein großes Glück. Können die lieben Seelen auch noch ein zweites Mal Glück haben, indem sich jemand für sie entscheidet und ihnen ein liebevolles Zuhause bietet und sie liebt, so wie sie sind? Sie sitzen nicht auf gepackten Köfferchen. Sie besitzen nichts und erwarten auch nichts, aber sie würden gerne ihr großes Herz an jemanden verschenken, der es verdient hat. Tomy kommt gechipt, geimpft, entwurmt und mit EU-Heimtierausweis nach Deutschland.

Hira

Hira

Mit einer mutigen Rettungsaktion wurde Hira als eine von vier kleinen Hundewelpen aus einem Rohr an einer Straße gerettet. Es ist unvorstellbar, aber die Hundebabys konnten glücklicherweise vollkommen unverletzt befreit werden. Hira war mit ihren Geschwistern völlig hilflos in der Röhre eingeklemmt und die Welpen konnten weder nach vorne, noch zurück. Aufmerksame Passanten hatten zunächst winselnde Laute gehört und riefen umgehend Hilfe. Das Jammern der kleinen Geschöpfe muss herzzerreißend gewesen sein. Sie kannten doch noch gar nichts von dieser Welt. Sollte das etwa schon alles im Leben gewesen sein? Keine Liebe, keine Hoffnung, nur Leid? Hat das Leben nicht noch ein kleines bisschen mehr zu bieten? Sonia und Carmen nahmen alle vier Welpen in ihre Protectora auf und versorgten sie so gut, dass sie sich von den ersten schrecklichen Wochen ihres Lebens mittlerweile sehr gut erholt haben. Sie sind ca. 01/2020 geboren und können frühestens mit 4 Monaten ausreisen. Ausgewachsen werden sie vorraussichtlich eine mittlere Größe erreichen. Die Rettung an sich war schon ein großes Glück. Können die lieben Seelen auch noch ein zweites Mal Glück haben, indem sich jemand für sie entscheidet und ihnen ein liebevolles Zuhause bietet und sie liebt, so wie sie sind? Sie sitzen nicht auf gepackten Köfferchen. Sie besitzen nichts und erwarten auch nichts, aber sie würden gerne ihr großes Herz an jemanden verschenken, der es verdient hat. Hira kommt gechipt, geimpft, entwurmt und mit EU-Heimtierausweis nach Deutschland.

Dolly

Dolly

Mit einer mutigen Rettungsaktion wurde Dolly als eine von vier kleinen Hundewelpen aus einem Rohr an einer Straße gerettet. Es ist unvorstellbar, aber die Hundebabys konnten glücklicherweise vollkommen unverletzt befreit werden. Dolly war mit ihren Geschwistern völlig hilflos in der Röhre eingeklemmt und die Welpen konnten weder nach vorne, noch zurück. Aufmerksame Passanten hatten zunächst winselnde Laute gehört und riefen umgehend Hilfe. Das Jammern der kleinen Geschöpfe muss herzzerreißend gewesen sein. Sie kannten doch noch gar nichts von dieser Welt. Sollte das etwa schon alles im Leben gewesen sein? Keine Liebe, keine Hoffnung, nur Leid? Hat das Leben nicht noch ein kleines bisschen mehr zu bieten? Sonia und Carmen nahmen alle vier Welpen in ihre Protectora auf und versorgten sie so gut, dass sie sich von den ersten schrecklichen Wochen ihres Lebens mittlerweile sehr gut erholt haben. Sie sind ca. 01/2020 geboren und können frühestens mit 4 Monaten ausreisen. Ausgewachsen werden sie vorraussichtlich eine mittlere Größe erreichen. Die Rettung an sich war schon ein großes Glück. Können die lieben Seelen auch noch ein zweites Mal Glück haben, indem sich jemand für sie entscheidet und ihnen ein liebevolles Zuhause bietet und sie liebt, so wie sie sind? Sie sitzen nicht auf gepackten Köfferchen. Sie besitzen nichts und erwarten auch nichts, aber sie würden gerne ihr großes Herz an jemanden verschenken, der es verdient hat. Dolly kommt gechipt, geimpft, entwurmt und mit EU-Heimtierausweis nach Deutschland.

Kira

Kira

Mit einer mutigen Rettungsaktion wurde Kira als eine von vier kleinen Hundewelpen aus einem Rohr an einer Straße gerettet. Es ist unvorstellbar, aber die Hundebabys konnten glücklicherweise vollkommen unverletzt befreit werden. Kira war mit ihren Geschwistern völlig hilflos in der Röhre eingeklemmt und die Welpen konnten weder nach vorne, noch zurück. Aufmerksame Passanten hatten zunächst winselnde Laute gehört und riefen umgehend Hilfe. Das Jammern der kleinen Geschöpfe muss herzzerreißend gewesen sein. Sie kannten doch noch gar nichts von dieser Welt. Sollte das etwa schon alles im Leben gewesen sein? Keine Liebe, keine Hoffnung, nur Leid? Hat das Leben nicht noch ein kleines bisschen mehr zu bieten? Sonia und Carmen nahmen alle vier Welpen in ihre Protectora auf und versorgten sie so gut, dass sie sich von den ersten schrecklichen Wochen ihres Lebens mittlerweile sehr gut erholt haben. Sie sind ca. 01/2020 geboren und können frühestens mit 4 Monaten ausreisen. Ausgewachsen werden sie vorraussichtlich eine mittlere Größe erreichen. Die Rettung an sich war schon ein großes Glück. Können die lieben Seelen auch noch ein zweites Mal Glück haben, indem sich jemand für sie entscheidet und ihnen ein liebevolles Zuhause bietet und sie liebt, so wie sie sind? Sie sitzen nicht auf gepackten Köfferchen. Sie besitzen nichts und erwarten auch nichts, aber sie würden gerne ihr großes Herz an jemanden verschenken, der es verdient hat. Kira kommt gechipt, geimpft, entwurmt und mit EU-Heimtierausweis nach Deutschland.

In unserem Gästebuch können Sie gerne einen Eintrag hinterlassen.
Sollten Probleme beim Veröffentlichen Ihres Textes entstehen, schicken Sie uns Ihren Text plus Ihren Namen an: Gästebuch
Wir sorgen dann für die Veröffentlichung. Vielen Dank!
Facebook