Rüden (Bild anklicken für mehr Info)

Bituco

Bituco (In Deutschland)

Update: Der kleine Bituco befindet sich seit dem 06.04.2022 in seiner Pflegestelle in 26386 Wilhelmshaven. Er ist ein sehr liebes, ruhiges, wunderbares kleines Kerlchen. Bituco ist stubenrein, läuft gut an der Leine, liebt es, spazieren zu gehen, hat keine Probleme mit der Katze der PS, begrüsst jeden fröhlich beim Laufen, ist sehr gut mit anderen Hunden verträglich, hat sich problemlos baden lassen und ist einfach ein Schatz! Wir hoffen, dass der kleine Mann schnell ein liebevolles Zuhause für immer finden wird. Seit kurzem ist der liebenswerte, ca. 7-jährige Bituco in der Tierschutzstation in Spanien, wo man sich liebevoll um ihn kümmert. Er wurde, wie so viele andere Hunde auch, einfach auf der Straße gefunden, wo er sich selbst überlassen war. Er war nicht gechipt und niemand schien ihn zu vermissen. In der Protectora blüht Bituco immer mehr auf und zeigt seinen wunderbaren, sehr freundlichen und lieben Charakter. Mit den anderen Hunden in der Protectora verträgt er sich sehr gut und er liebt es, zusammen mit ihnen zu rennen und zu toben. Auch mit Katzen versteht er sich sehr gut. Mit seinen ca. 7 Jahren ist Bituco im besten Hundealter, sehr aktiv und liebt es, Spaziergänge zu machen. Mit seinen gerade einmal 30 cm ist Bituco ein kleiner Hund und wird seiner neuen Familie ganz sicher viel Freude bereiten. Wenn er sich erst mal in seiner neuen Familie eingelebt hat, wird Bituco ganz sicher ein toller, treuer Begleiter, der seine Menschen lieben und ganz sicher auch für ausgiebige Kuscheleinheiten zu haben sein wird. Vielleicht muss er noch das eine oder andere des Hunde-ABCs lernen, aber mit etwas Geduld und Liebe wird das sicher gut gelingen. Wo wartet ein warmes Hundebett und eine tolle Familie auf den kleinen Kerl? Bituco kommt kastriert, gechipt, geimpft, entwurmt, MMK-getestet und mit EU-Pass nach Deutschland.

Brave

Brave

Brave, Schulterhöhe ca. 42-43 cm, Alter ca. 10 Monate (geb. 07.07.2021) Unsere Tierschützerin Sibel in der Türkei konnte Brave aus dem Tierheim retten. Er litt an Parvovirose (Infektionskrankheit). Hätte Sibel Brave nicht mitgenommen und sofort in ärztliche Behandlung gegeben, hätte er wahrscheinlich nicht überlebt. Zum Glück konnte er rechtzeitig behandelt werden und wurde geheilt. Brave ist nun ein richtig fröhlicher, aufgeweckter und wunderbar lieber Hund - ein richtiger Traumhund: sehr intelligent, superlieb und freundlich zu Menschen und sehr gut verträglich mit anderen Hunden und Katzen. Er bekommt Leinentraining und lernt sehr schnell. Brave ist nicht dominant. Mit seinen ca. 10 Monaten ist er noch ein Junghund und entsprechend verspielt. Brave braucht dringend ein gutes, dauerhaftes und liebevolles Zuhause. Wenn Brave sich eingelebt hat, wird er seiner neuen Familie bestimmt viel Freude bereiten. Ganz sicher wird er auch für ausgiebige Kuscheleinheiten zu haben sein. Da Brave mit seinen ca. 10 Monaten noch sehr jung ist, muss er noch das eine oder andere des Hunde-ABCs lernen. Da er sehr intelligent ist, wird dies aber mit etwas Geduld und Liebe sicher gut gelingen. Wir würden uns wünschen, dass Brave bei seiner neuen Familie etwas Zeit bekommt, damit er sich richtig gut einleben, und sich an die neue Umgebung und die anderen Menschen gewöhnen kann. Welche liebevolle Familie lässt sich auf das „Abenteuer Hund“ ein, adoptiert Brave und hält ein warmes Hundebett für ihn bereit, damit er schon bald aus der Türkei ausreisen kann? Diese Familie wird den Schritt bestimmt nicht bereuen, denn Brave wird ganz sicher ein treuer und freundlicher Begleiter seiner Familie. Brave kommt kastriert, gechipt, geimpft, auf die Gesundheit getestet, mit Impfpass und den erforderlichen Ausreisepapieren nach Deutschland.

Uxe

Uxe

Wie so oft werden Hunde einfach auf der Straße gefunden, so auch Uxe, der große, liebe Teddy, der auf einem seiner Streifzüge in Spanien entdeckt wurde. Er war völlig sich selbst überlassen, niemand schien ihn zu vermissen. Glück im Unglück, denn nun hat der überaus freundliche Griffon-Mix Senior die Chance, doch noch sein Glück zu finden. In der Protectora blüht Uxe immer mehr auf und zeigt seinen ganz freundlichen und lieben Charakter: er ist einfach ein großer, lieber Teddy. Uxe versteht sich mit allen und jedem ganz prima und ist entsprechend seiner Rasse ein sehr gutmütiger, liebenswerter Hund, der die Nähe zum Menschen sucht. Mit seinen ca. 9 Jahren gehört Uxe zwar schon zu den Senioren, trotzdem ist er noch sehr aktiv und liebt es, Spaziergänge zu machen. Da Uxe ein Griffon-Mix Hund ist, wäre es wichtig, dass die Adoptanten wissen, dass Hunde dieser Rasse viel Bewegung und einen geregelten Tagesablauf brauchen. Griffons sind aktive, intelligente Hunde, die für die Jagd geschaffen wurden. Sie müssen gefordert und gefördert werden – sowohl geistig als auch körperlich. Sie brauchen viel Bewegung, Auslastung und Kopfarbeit. Mit Geduld, Konsequenz und ganz viel Liebe wird Uxe sicher schnell Vertrauen zu seiner neuen Familie fassen und sich zu einem wunderbaren Begleiter seiner Menschen entwickeln. Uxe hat ein liebevolles und schönes Zuhause mit Menschen, die es gut mit ihm meinen, ihn umsorgen und ihm die letzten Jahre seines Lebens so schön wie möglich machen, so sehr verdient. Er sollte die restliche Zeit seines Lebens ein glückliches und schönes Hundeleben führen können, daher hoffen wir, dass Uxe schnell eine liebe Familie findet, die ihn adoptiert und ihm ein ruhiges und liebevolles Zuhause gibt, damit er schon bald aus Spanien ausreisen kann. Wo wartet auf den lieben Teddy ein kuscheliges Hundebett? Uxe kommt kastriert, gechipt, geimpft, entwurmt, MMK-getestet und mit EU-Pass nach Deutschland.

Tripi

Tripi

Der liebe, bildschöne Setterrüde Tripi wartet immer noch auf seine Adoption. Er hatte vor längerer Zeit einen einzigen epileptischen Anfall und bekommt seitdem eine Tablette am Tag. Tripi hatte seitdem keinen Anfall mehr, ist fröhlich und gut drauf, sehr lieb und freundlich und super gut mit anderen Hunden verträglich. Wir wünschen uns sehr, dass sich bald die richtige, Setter erfahrene, liebevolle Familie für Tripi finden wird. Er ist ein wunderbarer Hund mit einem sehr guten und freundlichen Charakter, der bestimmt ein treuer und toller Begleiter seiner Familie sein wird. Tripi ist ausreisefertig und könnte Anfang Juni zu seiner Familie reisen. Es wurde in Spanien bei Tripi festgestellt, dass er Epileptiker ist.Tripi bekommt nun am Tag eine Tablette (Pexion) und es geht ihm gut.Seitdem hatte er keinen Anfall mehr. Er spielt mit den anderen Hunden in der Protectora, ist "gut drauf" und wartet darauf, adoptiert zu werden. Der Setter Tripi wurde in Spanien aus sehr schlechter und trauriger Haltung gerettet. Nun befindet er sich in der Protectora. Tripi ist ca. 7 Jahre alt und hat einen wunderbaren, lieben Charakter. Er ist gut mit anderen Hunden verträglich und liebt es, gestreichelt zu werden.Daran hat er großen Nachholbedarf nach seinem vorherigen Leben. Natürlich kann es rassebedingt sein, dass Tripi einen Jagdtrieb hat. Wir suchen für diesen lieben Rüden ein sportliches, liebevolles Zuhause, in dem er

Rubio

Rubio

Rubio konnte zusammen mit Mailo ziemlich ausgehungert von der Straße gerettet werden und kam in die Protectora zu Sonia und Carmen. Dort werden die beiden gut versorgt und Sonia und Carmen kümmern sich liebevoll um die beiden. Auch Rubio ist ein bildschöner, lieber und zu Menschen sehr freundlicher Hund mit wunderbarem Charakter. In der Protectora blüht er immer mehr auf und tollt zusammen mit Mailo und den anderen Hunden auf dem Gelände der Protectora herum. Man spürt förmlich, wie gut es ihm nun geht und wie toll er sich mit den anderen Hunden versteht. Sehnlich wartet Rubio nur darauf, seiner neuen Familie zu zeigen, was für ein Traumhund er ist und was für ein toller und treuer Begleiter seiner Menschen er sein wird. Er freut sich schon auf ein tolles, neues Zuhause mit Menschen, die ihm all das geben, was er braucht, um ein schönes, neues Hundeleben zu haben: Liebe, viel Auslauf, Bewegung, Beschäftigung, Auslastung – sowohl körperlich als auch geistig - und ein warmes Körbchen zum Ausruhen. Rubio kommt kastriert, gechipt, geimpft, entwurmt, MMK-getestet und mit EU-Pass nach Deutschland.

Tato

Tato

Schulterhöhe ca. 50 cm, Alter ca. 1,5 Jahre (geb. ca. 2020), Völlig sich selbst überlassen konnte der ca. 1,5 Jahre alte Tato von den Straßen in Spanien gerettet werden. In der Protectora blüht er nun richtig auf. Tato ist ein bildschöner, fröhlicher, mittelgroßer Hund mit einem sehr freundlichen Charakter, ist lieb zu Menschen und mit anderen Hunden gut verträglich. Fröhlich spielt und tollt Tato mit den anderen Hunden auf dem Gelände der Protectora herum und man spürt förmlich, wie gut es ihm nun geht und wie prima er sich mit anderen Hunden versteht. Tato wartet in der Protectora sehnlich darauf, von einer lieben Familie adoptiert zu werden. Er will seiner neuen Familie zeigen, was für ein Traumhund er ist und was für ein toller Begleiter seiner Menschen er sein wird. Tato freut sich schon auf ein tolles, neues Zuhause mit Menschen, die ihm all das geben, was er braucht, um ein schönes, neues Hundeleben zu haben: Liebe, viel Auslauf, Bewegung und Beschäftigung. Wo wartet ein kuscheliges Hundebett auf diesen wunderbaren Hund? Tato kommt kastriert, gechipt, geimpft, entwurmt, MMK-getestet und mit EU-Pass nach Deutschland.

Tauro

Tauro

Tauro und seine Geschwister konnten Mitte 2021 als Welpen zusammen mit weiteren 14 Hunden aus ganz schlimmer Haltung in Spanien von Sonia und Carmen gerettet werden. Die Hunde waren stark vernachlässigt, in erbarmungswürdigem Zustand und krank. Tauro und seine Geschwister kamen sehr geschwächt, krank, verstört und unterernährt in der Tierrettungs-Station an, wurden liebevoll aufgepäppelt und tierärztlich versorgt. Die Welpen haben sich alle wunderbar erholt und sind topfit. Einige der Welpen wurden schon vermittelt und leben in tollen Familien. Tauro ist ein richtiger Unglücksvogel. Er wurde in Spanien vermeintlich gut vermittelt, lief diesen Menschen davon, wurde vom Auto angefahren und sollte eingeschläfert werden. Nach dem Unfall war er völlig allein in einem dunklen Raum untergebracht – sich selbst überlassen, allein mit seiner Angst und seinen Schmerzen. Keiner hat sich um ihn gekümmert. Zum Glück erfuhr Sonia von seinem Schicksal, hat Tauro dort rausgeholt und ihn sofort wieder in die Tierschutzstation mitgenommen. In einer Tierklinik wurde dann sein verletztes Bein, welches gebrochen war, operiert. Die OP ist gut verlaufen und er hat sich schon gut erholt. Nun wartet er sehnsüchtig auf ein endlich wirklich gutes Zuhause und eine liebe Familie, die ihm ein schönes Hundeleben ermöglicht, ihn umsorgt und sich richtig um ihn kümmert. Er hat noch sein ganzes Leben vor sich und hat es so sehr verdient zu erleben, dass es auch Menschen gibt, die es gut mit ihm meinen. Tauro ist eventuell ein Schäferhund-Mix und wird wahrscheinlich ca. 50-55 cm groß. Trotz der schlimmen Umstände, der Vernachlässigung und den schlimmen Erlebnissen mit dem Unfall ist Tauro ein ganz lieber Kerl mit einem tollen Charakter, ist freundlich zu Menschen und verträgt sich gut mit anderen Hunden. Entsprechend seiner Rasse braucht Tauro viel Bewegung, Auslauf und Auslastung, besonders wenn er ausgewachsen ist. Wir hoffen sehr, dass Tauro ganz schnell eine liebe Familie findet, um bald aus Spanien ausreisen zu können. Tauro kommt geimpft, gechipt, entwurmt und mit EU-Pass nach Deutschland

Dobi

Dobi

Dobi – Bordercollie-Mix, Schulterhöhe ca. 54 cm, Alter ca. 1,5 Jahre (geb. 10.06.2020), Dobi, ein Bordercollie-Mix Hund, lebt schon seit ca. 1 Jahr in der Tierschutzstation in Spanien. Er leidet sehr dort und ist sehr gestresst durch die vielen anderen Hunde und deren Gebelle. Er kann dort nicht zur Ruhe kommen und sollte so bald wie möglich ein ruhiges Zuhause mit lieben, hundeerfahrenen Menschen bekommen. Dobi ist sehr nervös, was sicher aus dem Stress resultiert, den er durch das Bellen und die anderen Hunde bekommt. Er ist lieb aber zurückhaltend zu Menschen, muss erst wieder Vertrauen fassen. Mit anderen Hunden und Katzen versteht er sich nicht so gut, es wäre daher besser – zumindest am Anfang – keine weiteren Hunde oder Katzen im Haushalt zu haben. Da Dobi ein Bordercollie-Mix Hund ist, wäre es wichtig, dass die Adoptanten Erfahrung mit dieser Rasse haben und ihn entsprechend sozialisieren, ihn fordern und fördern können. Bordercollies sind aktive, intelligente Hunde, die gefordert werden müssen – sowohl geistig als auch körperlich. Sie brauchen viel Bewegung, Auslastung und Kopfarbeit. Dobi braucht baldmöglichst ein schönes, neues Zuhause, da ihn die Situation in der Tierschutzstation sehr stresst. Mit Geduld, Konsequenz und ganz viel Liebe wird Dobi sicher schnell Vertrauen zu seiner neuen Familie fassen und sich zu einem wunderbaren Begleiter seiner Menschen entwickeln. Wo wartet ein kuscheliges Hundebett auf diesen wunderbaren Hund? Dobi kommt kastriert, gechipt, geimpft, entwurmt, MMK-getestet und mit EU-Pass nach Deutschland.

Jacinto

Jacinto

Völlig sich selbst überlassen konnte der ca. 8 Jahre alte Jacinto von den Straßen in Spanien gerettet werden. Er war nicht gechipt und schien niemandem zu gehören. Sein Fell war ganz stumpf und ungepflegt. Im Moment ist Jacinto noch etwas apathisch und nimmt die anderen Hunde und Katzen um sich herum kaum wahr. Wenn die anderen Hunde in der Tierschutzstation versuchen, sich ihm zu nähern oder ihn zum Spielen aufzufordern und von ihm keine Reaktion bekommen, wenden sie sich wieder von ihm ab. Sie können nicht verstehen, warum Jacinto nicht mitspielen möchte. Jacinto ist ein sehr liebenswerter Hund mit stattlicher Größe und einem sehr freundlichen Charakter. Auch wenn Jacinto nicht mehr zu den Teenagern, sondern eher zu den Senioren unter den Hunden zählt, hat er es so sehr verdient, die letzten Jahre seines Lebens noch etwas Glück zu erfahren, eine liebe Familie zu bekommen, die es gut mit ihm meint und ihm ein schönes Hundeleben ermöglicht. Er ist lieb zu Menschen, aber scheu mit anderen Hunden und Katzen. Jacinto wartet in der Protectora so sehnlich darauf, von einer lieben Familie adoptiert zu werden. Wenn er erst einmal Vertrauen gefasst hat, wird er ganz sicher ein ganz wunderbarer Begleiter seiner Menschen sein. Jacinto braucht ganz dringend ein tolles, neues Zuhause mit Menschen, die ihm all das geben, was er braucht, um ein schönes, neues Hundeleben zu haben: Liebe, Geduld, Aufmerksamkeit, viel Auslauf, Bewegung und Beschäftigung. Auch als Senior hat er es so sehr verdient, noch ein schönes und dauerhaftes Zuhause zu bekommen. Wo wartet ein kuscheliges Hundebett auf diesen wunderbaren Hund? Jacinto kommt kastriert, gechipt, geimpft, entwurmt, MMK-getestet und mit EU-Pass nach Deutschland.

Hektor

Hektor (In Deutschland)

Hund Hektor in 39307 Bergzow bei Genthin sucht ein neues, dauerhaft gute Zuhause Geb.: 04.05.21 Schäferhund-Bordercollie Mix Hektor ist ein sehr liebesbedürftiger Hund. Leider auch mit ausgeprägten Territorialverhalten. Er steht sehr gern im Mittelpunkt und ist auch so sehr dominant. Mit anderen Hunden versteht er sich, wenn diese seine Wünsche und Begrenzungen entgegen nehmen. Aber eigentlich genießt er es, die alleinige Aufmerksamkeit zu bekommen. Er ist im Spiel sehr wild und ausdauernd. Allein bleibt er nicht gern. Da kann er gut und gern auch mal mehrere Stunden am Stück durch bellen und macht dann aus Langeweile auch gern mal was kaputt. Er steckt voller Energie und ist auch sehr schlau und gelehrig. An der Leine läuft er nach kurzen Startschwierigkeiten sehr gut und möchte auch viele Aufgaben mit Köpfchen erledigen. Er ist ein toller Hund und braucht einfach konsequente Menschen mit Zeit, Geduld und Hundeerfahrung. Hektor braucht erfahrene, geduldige Menschen, die aktiv sind, viel Zeit haben und ihn geistig wie auch körperlich auslasten. Er ist ein guter Hund, der Führung braucht und noch viel lernen möchte. Hektor ist noch jung und sehr intelligent. Er lernt schnell und wir hoffen, dass sich das richtige, dauerhaft gute Zuhause für ihn finden wird. Aufenthaltsort ist 39307 Bergzow bei Genthin. Bei ernsthaftem Interesse bitte eine E-Mail senden an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Yeremi

Yeremi

Yeremi hatte großes Glück. Sonia und Carmen haben ihn zusammen mit Gavi aus einem Haushalt rausholen können, wo die beiden unter schlimmen und traurigen Umständen lebten und misshandelt wurden. Beide waren angekettet, hatten viele Zecken und waren sehr, sehr dünn. In der Tierschutzstation, wo Yeremi nun lebt, hat er sich schon gut erholt und blüht von Tag zu Tag mehr auf und entwickelt sich zu einem wunderbaren Junghund. Was Yeremi und Gavi in ihrem ersten Lebensjahr so alles erlebt haben, wissen wir natürlich nicht, ein normales und gutes Hundeleben hatten sie aber sicher nicht. Was wir aber wissen ist, dass Yeremi einen lieben und ganz wunderbaren Charakter hat, er ist lieb zu Menschen und mit anderen Hunden und Katzen gut verträglich.. Yeremi ist ca. 1 Jahr alt, er wurde wahrscheinlich 2020 geboren und hat mit seinen 53 cm eine tolle Größe. Er ist ein absolut liebenswerter, junger Mix-Hund, der ganz sicher ein supertoller und treuer Begleiter seiner Menschen wird. Nun wartet Yeremi sehnsüchtig auf eine liebe Familie die ihn adoptiert und ihm ein liebevolles und dauerhaftes Zuhause gibt. Eine Familie, die ihm die Möglichkeit gibt, sich von den ganzen Strapazen und Misshandlungen zu erholen und in der er endlich ein glückliches und schönes Hundeleben führen darf. Natürlich muss Yeremi noch so einiges lernen, aber nach etwas Eingewöhnungszeit und wenn man ihm mit etwas Zeit und Geduld das Hunde ABC beibringt, wird er sein neues Hundeleben genießen und seiner Familie viel Freude bereiten. Yeremi ist kastriert, geimpft, gechipt, entwurmt, auf die Mittelmeerkrankheiten getestet und hat einen EU-Heimtierausweis.

Ralf

Ralf

Ralf, ein wunderbarer und sehr lieber Beagle, bzw. Beagle-Mix, hat in seinem Leben wahrscheinlich noch nicht allzu viel Schönes erlebt. Er war von seinem Besitzer ungewollt und wäre sicher irgendwann zum Sterben in einer Perrera in Spanien abgegeben oder auf der Straße ausgesetzt worden. Zum Glück wurden Sonia und Carmen auf ihn aufmerksam und konnten ihn rechtzeitig mit in die Protectora nehmen, wo er jetzt versorgt wird. Ralf hat einen sehr freundlichen und superlieben Charakter, der ein gutes und liebevolles Zuhause so sehr verdient hat. Er ist sehr lieb mit Menschen und versteht sich sehr gut mit anderen Hunden. Wer gibt Ralf – der Spaziergänge unheimlich liebt - die Chance, ein glückliches Hundeleben führen zu können? Wir wünschen uns für Ralf eine liebe Familie, die sich darauf einstellen kann, dass er rassebedingt wahrscheinlich einen Jagdtrieb hat. Ralf sehnt sich nach einem warmen Körbchen und einer liebevollen Familie, die ihm Zuwendung und ein geborgenes Zuhause geben können. Ralf kommt kastriert, gechipt, geimpft, entwurmt, MMK-getestet und mit EU-Pass nach Deutschland.

Panchi

Panchi

Panchi, Schulterhöhe ca. 45 cm, Alter ca. 7 Jahre (geb. 21.02.2015) Wie so oft werden Hunde einfach auf der Straße gefunden, so auch Panchi, der auf einem seiner Streifzüge entdeckt wurde. Glück im Unglück, denn nun hat der überaus freundliche und sehr hübsche Panchi die Chance, doch noch sein Glück zu finden. In der Protectora blüht Panchi immer mehr auf und zeigt seinen wunderbaren, sehr freundlichen und lieben Charakter. Mit den anderen Hunden in der Protectora verträgt er sich sehr gut und er liebt es, zusammen mit ihnen zu rennen und zu toben. Mit seinen ca. 7 Jahren und einer Größe von ca. 45 cm ist Panchi im besten Hundealter und hat eine tolle Größe, er ist sehr aktiv und liebt es, Spaziergänge zu machen. Wenn Panchi sich eingelebt hat, wird er seiner neuen Familie bestimmt viel Freude bereiten und ein toller, treuer Begleiter seiner Menschen werden. Ganz sicher wird er auch für ausgiebige Kuscheleinheiten zu haben sein. Vielleicht muss Panchi noch das eine oder andere des Hunde-ABCs lernen, aber mit etwas Geduld und Liebe wird das sicher gut gelingen. Wo wartet ein warmes Hundebett und eine tolle Familie auf den wunderschönen Kerl, damit er bald aus Spanien ausreisen kann? Panchi kommt kastriert, gechipt, geimpft, entwurmt, MMK-getestet und mit EU-Pass nach Deutschland.

In unserem Gästebuch können Sie gerne einen Eintrag hinterlassen.
Sollten Probleme beim Veröffentlichen Ihres Textes entstehen, schicken Sie uns Ihren Text plus Ihren Namen an: Gästebuch
Wir sorgen dann für die Veröffentlichung. Vielen Dank!
Facebook