Rüden (Bild anklicken für mehr Info)

Bill

Bill

Bill hatte großes Glück und wurde von der Straße in Spanien gerettet und kam dort ins Tierheim. Anfangs war Bill gegenüber Menschen noch etwas schüchtern, taut aber immer mehr auf. Inzwischen hat er sich prima eingelebt und zeigt, was für ein toller, aktiver Hund er ist. Er rennt gern, ist sehr verspielt und geht sehr gern spazieren. Bill ist lieb zu Menschen, versteht sich sehr gut mit anderen Hunden und ist auch mit Katzen gut verträglich. Was Bill in seinen ersten Lebensjahren so alles erlebt hat, wissen wir natürlich nicht. Was wir aber wissen ist, dass Bill einen superlieben und ganz wunderbaren Charakter hat. Er ist ein absolut liebenswerter Mix-Hund, der nun sehnlichst auf eine liebe Familie wartet, die ihn adoptiert und in der er endlich ein schönes Hundeleben führen darf. Eine Familie, die gern mit ihm spazieren geht, ihn auch mal rennen und toben lässt und ein warmes Hundekörbchen für ihn bereithält. Bill wird sicher ein supertoller und treuer Begleiter seiner Menschen sein. Bill kommt kastriert, gechipt, geimpft, entwurmt, MMK-getestet und mit EU-Pass nach Deutschland.

Fran

Fran (Reserviert)

Der liebe Hundesenior Fran (Beagelmix, ca. 40 cm) wurde in Spanien in einer Perrera zum Sterben abgegeben. Es ist wieder einmal unbegreiflich. Fran hat einen sehr lieben und freundlichen Charakter und ist sehr gut mit anderen Hunden verträglich. Auf einem Auge sieht Fran nichts mehr, aber er kommt auch so super gut zurecht. Fran ist ein ruhiger Hund, dem wir sehr ein gutes Zuhause mit einem warmen Körbchen und viel Liebe wünschen. Bestimmt hat er dann noch viele schöne Jahre vor sich. Wir hoffen, dass der liebe Rüde zeitnah, bevor es in Spaniern richtig kalt wird, ausreisen darf. Fran ist kastriert, geimpft, gechipt, entwurmt, auf die Mittelmeerkrankheiten getestet und hat einen EU-Heimtierausweis.

Martin

Martin

Martin wartet schon sehr lange in der Protectora auf seine Familie. Sein Alter wird auf ca. drei Jahre geschätzt, er ist ca. 60-65 cm gross und wiegt ca. 40 kg, also ein “richtiger” Hund!! Martin hat einen sehr lieben und freundlichen Charakter und ist dankbar für jede Streicheleinheit und glücklich, wenn man sich mit ihm beschäftigt. Schön wäre ein tolles Zuhause mit viel Platz und gerne mit einer weiteren Hündin. Wir hoffen, dass das lange Warten nun bald ein Ende für Martín hat und auch er seine Familie finden wird und er dann ein glückliches Leben führen darf. Martin kommt entwurmt, gechipt, geimpft, auf die Mittelmeerkrankheiten getestet und mit EU-Heimtierausweis nach Deutschland.

Romeo

Romeo

Romeo ist ein ca. 2014 geborener Galgo Español-Rüde mit einer Schulterhöhe von ca. 65 cm. Die beiden spanischen Tierschützerinnen Sonia und Carmen konnten einen Jäger davon überzeugen, ihnen die beiden Galgo´s Romeo und Julia zu übergeben. Romeo und Julia schienen ihrem vorherigen Besitzer möglicherweise bei der Jagd nicht gut bzw. hilfreich genug zu sein und sie erlebten dort ein sehr trauriges und trostloses Leben. Daher waren beide anfangs etwas zurückhaltend und schüchtern. Sie mussten erst wieder Vertrauen zu den Menschen finden. Für die beiden hübschen Galgo`s bedeutete es ein großes Glück, dass Sonia und Carmen sie in die Protectora holen konnten, denn keiner weiß, was ihnen vielleicht ansonsten für ein Schicksal bevor gestanden hätte. In der Protectora warten Romeo und Julia nun auf neue Familien, die sie um ihrer selbst willen lieben werden und nicht, weil sie einen besonderen Zweck erfüllen müssen. Wir wünschen den hübschen Galgo`s, dass sie sehr bald zeigen dürfen, was für wundervolle Familienhunde mit sehr liebem, sozialverträglichem Charakter sie sein werden, die sehr freundlich und liebevoll zu Menschen und Artgenossen sind. Romeo kommt kastriert, gechipt, geimpft, entwurmt, MMK-getestet und mit EU-Pass nach Deutschland.

Simba

Simba

Simba, ein herzensguter Hund, sucht ein liebevolles Zuhause. Sein Alter wird auf ca. 9 Jahre (geb. ca. 2012) geschätzt, ist ca. 55-60 cm groß und er wiegt ca. 30 kg (muss also etwas abnehmen!). Simba ist sehr gut mit anderen Hunden verträglich und sehr freundlich Menschen gegenüber. Er ist ein eher ruhiger Vertreter, der bestimmt gemütliche Spaziergänge lieben wird! Simba hatte viele Jahre ein gutes Zuhause und wurde nun bei Sonia und Carmen in der Protectora abgegeben. Das ist schon hart für ihn und wir hoffen sehr, dass dieser liebe, gutmütige Hund schnell ein liebevolles und gutes Zuhause finden wird, in dem er umsorgt wird und noch viele schöne Jahre verbringen darf. Simba kommt kastriert, gechipt, geimpft, entwurmt, MMK-getestet und mit EU-Pass nach Deutschland.

Chupitroski

Chupitroski

Sprichwörtlich in letzter Minute konnte der liebe Senior Chupitroski von der Straße gerettet werden. Als er ins Tierheim in Spanien kam, war er in sehr schlechter Verfassung. Er zog sich apathisch in eine Ecke zurück und nahm gar nicht wahr, wo er sich befand. Aufgrund eines Flohbefalls hatte der arme Kerl eine schlimme Hautinfektion, die ihn sicher sehr plagte. Er bekommt nun medizinische Behandlung und eine erste Besserung ist zu sehen. Allerdings wird die Behandlung noch etwas dauern, daher kann Chupitroski erst nach Ende der Behandlung - ca. Februar oder März - nach Deutschland ausreisen. Chupitroski lebt nun erst einmal im Tierheim, wo er liebevoll versorgt wird und erst einmal zur Ruhe und zu Kräften kommen kann. Er hat einen ganz lieben und wunderbaren Charakter, der sich Stück für Stück entfalten kann, je besser es ihm geht. Chupitroski ist lieb zu Menschen und gut mit anderen Hunden verträglich. Er hat ein liebevolles und schönes Zuhause mit Menschen, die es gut mit ihr meinen, ihn umsorgen und ihm die letzten Jahre seines Lebens so schön wie möglich machen, so sehr verdient. Sie sollten ihm auch die Zeit geben, Vertrauen aufzubauen, da er wahrscheinlich erst einmal eher zurückhaltend ist. Er sollte die restliche Zeit seines Lebens ein glückliches und schönes Hundeleben führen können. Wir hoffen, dass Chupitroski schnell eine liebe Familie findet, die ihn adoptiert und ihm ein ruhiges und liebevolles Zuhause gibt, damit er aus Spanien ausreisen kann, sobald seine Behandlung abgeschlossen ist. Chupitroski kommt kastriert, gechipt, geimpft, entwurmt, MMK-getestet und mit EU-Pass nach Deutschland.

Coqui

Coqui (In Deutschland) (Reserviert)

Update 04.01.2022, Der kleine Coqui befindet sich seit dem 18.12.21 in seiner Pflegestelle in 26441 Jever. Er ist ein sehr lieber, ruhiger und kleiner Hund. Mit Menschen ist er anfangs etwas schüchtern. Er wurde in Spanien aus sehr schlimmer Haltung gerettet und hat danach über ein Jahr im Tierheim verbracht. Coqui muss wieder Vertrauen in die Menschen finden, macht abet schon gute Fortschritte in seiner Pflegestelle. Mit anderen Hunden ist er gut verträglich und auch mit etwas älteren Kindern, die sich ruhig und liebevoll verhalten, kommt er gut aus. Er geht gerne spazieren, ist stubenrein und lässt sich gerne streicheln und kraulen. Zu Katzen sollte er lieber nicht vermittelt werden. Lt. seiner Pflegefamilie ist Coqui einfach ein Goldstück. Wir hoffen, dass der kleine Schatz zeitnah ein dauerhaftes und liebevolles Zuhause finden wird.

Coqui (geb. 22.07.2015) ist ein sehr hübscher, lieber kleiner (30-35 cm groß) Rüde, der aus schlimmen Verhältnissen in Spanien gerettet wurde. Er lebte dort mit 18 weiteren Hunden zusammen, alle sich selbst überlassen, verwahrlost und krank. Nun hat sich der kleine Mann gut erholt und wartet darauf, dass er adoptiert wird. Coqui hat einen lieben Charakter und ist gut mit anderen Hunden verträglich. Er ist am Anfang noch etwas zurückhaltend, taut dann aber auf, wenn er Vertrauen gefasst hat. Wir hoffen, dass der Kleine zeitnah ein liebevolles Zuhause finden wird und ausreisen darf. Coqui ist kastriert, geimpft, gechipt, entwurmt, auf die Mittelmeerkrankheiten getestet und hat einen EU-Heimtierausweis.

Freddy

Freddy

Notfallhund Freddy Der kleine, bezaubernde Freddy sucht ganz dringend ein liebevolles Zuhause. Er wurde auf den Straßen in der Türkei angefahren und sich selbst überlassen. Er hat stundenlang geweint und geschrien, niemand hat ihm geholfen. Als Elif davon hörte, hat sie dem Kleinen sofort geholfen und ihn in die Klinik gefahren. Freddy wurde am Bein operiert und die Operation ist gut verlaufen. Nun ist er in einer kostenpflichtigen Pension in der Türkei untergebracht (kosten ca. 80 € im Monat). Die Operation hat 340 € gekostet und es folgen durch die Behandlung, die natürlich noch nicht abgeschlossen ist, weitere Kosten. Freddy ist ca. 1-2 Jahre alt, ca. 30 cm gross und mittlerweile kastriert. Er hat einen sehr freundlichen und fröhlichen Charakter und ist sehr gut mit anderen Hunden verträglich. Wir hoffen, dass das Kerlchen bald adoptiert wird und ausreisen darf. Der kleine tapfere Mann hat es so sehr verdient.

Yeremi

Yeremi

Yeremi hatte großes Glück. Sonia und Carmen haben ihn zusammen mit Gavi aus einem Haushalt rausholen können, wo die beiden unter schlimmen und traurigen Umständen lebten und misshandelt wurden. Beide waren angekettet, hatten viele Zecken und waren sehr, sehr dünn. In der Tierschutzstation, wo Yeremi nun lebt, hat er sich schon gut erholt und blüht von Tag zu Tag mehr auf und entwickelt sich zu einem wunderbaren Junghund. Was Yeremi und Gavi in ihrem ersten Lebensjahr so alles erlebt haben, wissen wir natürlich nicht, ein normales und gutes Hundeleben hatten sie aber sicher nicht. Was wir aber wissen ist, dass Yeremi einen lieben und ganz wunderbaren Charakter hat, er ist lieb zu Menschen und mit anderen Hunden und Katzen gut verträglich.. Yeremi ist ca. 1 Jahr alt, er wurde wahrscheinlich 2020 geboren und hat mit seinen 53 cm eine tolle Größe. Er ist ein absolut liebenswerter, junger Mix-Hund, der ganz sicher ein supertoller und treuer Begleiter seiner Menschen wird. Nun wartet Yeremi sehnsüchtig auf eine liebe Familie die ihn adoptiert und ihm ein liebevolles und dauerhaftes Zuhause gibt. Eine Familie, die ihm die Möglichkeit gibt, sich von den ganzen Strapazen und Misshandlungen zu erholen und in der er endlich ein glückliches und schönes Hundeleben führen darf. Natürlich muss Yeremi noch so einiges lernen, aber nach etwas Eingewöhnungszeit und wenn man ihm mit etwas Zeit und Geduld das Hunde ABC beibringt, wird er sein neues Hundeleben genießen und seiner Familie viel Freude bereiten. Yeremi ist kastriert, geimpft, gechipt, entwurmt, auf die Mittelmeerkrankheiten getestet und hat einen EU-Heimtierausweis.

Gavi

Gavi

Gavi hatte großes Glück. Sonia und Carmen haben ihn zusammen mit Yeremi aus einem Haushalt rausholen können, wo die beiden unter schlimmen und traurigen Umständen lebten und misshandelt wurden. Beide waren angekettet, hatten viele Zecken und waren sehr, sehr dünn. In der Tierschutzstation, wo Gavi nun lebt, hat er sich schon gut erholt und blüht von Tag zu Tag mehr auf und entwickelt sich zu einem ganz tollen Hund. Was Gavi und Yeremi schon alles erlebt haben, wissen wir natürlich nicht, ein normales und gutes Hundeleben hatten sie aber sicher nicht. Was wir aber wissen ist, dass Gavi einen lieben und ganz wunderbaren Charakter hat, ist lieb zu Menschen und mit anderen Hunden und Katzen gut verträglich. Er ist ein absolut liebenswerter, kleiner Mix-Hund, der ganz sicher ein supertoller und treuer Begleiter seiner Menschen wird. Gavi wartet schon sehnsüchtig auf eine liebe Familie die ihn adoptiert und ihm ein liebevolles und dauerhaftes Zuhause gibt, wo ein warmes Körbchen und immer genug zu Fressen für ihn bereit stehen. Eine Familie, die ihm die Möglichkeit gibt, sich von den ganzen Strapazen und Misshandlungen zu erholen und in der er endlich ein glückliches und schönes Hundeleben führen darf. Natürlich muss Gavi noch so einiges lernen, aber nach etwas Eingewöhnungszeit und Geduld wird er sein neues Hundeleben genießen und seiner Familie viel Freude bereiten. Gavi ist kastriert, geimpft, gechipt, entwurmt, auf die Mittelmeerkrankheiten getestet und hat einen EU-Heimtierausweis.

Tripi

Tripi

Der Setter Tripi wurde in Spanien aus sehr schlechter und trauriger Haltung gerettet. Nun befindet er sich in der Protectora. Tripi ist ca. 7 Jahre alt und hat einen wunderbaren, lieben Charakter. Er ist gut mit anderen Hunden verträglich und liebt es, gestreichelt zu werden.Daran hat er großen Nachholbedarf nach seinem vorherigen Leben. Natürlich kann es rassebedingt sein, dass Tripi einen Jagdtrieb hat. Wir suchen für diesen lieben Rüden ein sportliches, liebevolles Zuhause, in dem er viel Auslauf und Bewegung hat und endlich, endlich glücklich und umsorgt leben darf. Tripi ist kastriert, geimpft, gechipt, entwurmt, auf die Mittelmeerkrankheiten getestet und hat einen EU-Heimtierausweis.

Pinocho

Pinocho

Pinocho (ein Podenco Maneto) wartet in Spanien auf seine Adoption. Er ist ein sehr liebes, kleines Kerlchen, das im Tierheim sehr leidet. Pinocho ist ca. 30-35 cm groß und wiegt ca. 6 kg. Geboren wurde er ca. 2017, also ist er ca. 5 Jahre alt. Er wurde auf der Straße entsorgt, leider wie so viele seiner Artgenossen. Pinocho hat einen sehr lieben Charakter, ist noch etwas schüchtern, kein bisschen dominant, sehr gut mit anderen Hunden verträglich und kommt in Spanien auch mit Katzen ohne Probleme aus. Natürlich kann es rassebedingt sein, dass Pinocho in Deutschland, wenn er "richtig angekommen ist" in seiner Familie, auch einen Jagdtrieb hat. In Spanien ist davon nichts zu merken, aber dort stehen die Hunde auch oft unter Stress und können sich aus dem Grund nicht voll entfalten. Wir wünschen uns für diesen lieben, kleinen Burschen ein liebevolles, aktives Zuhause, in dem er regelmäßig Bewegung und Auslauf hat, mit anderen Hunden spielen kann und endlich einfach lieb gehabt wird, damit er die traurige Zeit seiner ersten fünf Jahre in Spanien vergessen kann. Dann wird er sicher ein sehr fröhlicher, lieber, treuer Begleiter seiner Familie werden. Pinocho ist kastriert, geimpft, gechipt, entwurmt, auf die Mittelmeerkrankheiten getestet und hat einen EU-Heimtierausweis.

In unserem Gästebuch können Sie gerne einen Eintrag hinterlassen.
Sollten Probleme beim Veröffentlichen Ihres Textes entstehen, schicken Sie uns Ihren Text plus Ihren Namen an: Gästebuch
Wir sorgen dann für die Veröffentlichung. Vielen Dank!
Facebook